FAQ

Reisswolf Archiv FAQ

Wollen Sie Ihre hausinterne Archivierung oder extern archivieren?

Sie können viel individueller und effizienter Akten archivieren, als Sie denken. Schon allein um Ihren wirtschaftlichen, platz- und zeitsparenden Workflow zu stärken und wertvolle Ressourcen freizusetzen sowie Suchkosten zu reduzieren. Und zwar mit der externen Archivierung von REISSWOLF Archiv – wo Sicherheit, Innovationen und Kundenorientierung im Fokus stehen. Genau dafür möchten wir Sie begeistern.

Zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 von Oliver Bosch.

Sie wünschen sich stets einen aktuellen Überblick über Ihre Aktenbestände?

Intelligenz hat einen Namen: RWAS. 

RWAS heißt die REISSWOLF Archiv-Software, die Ihnen rund um die Uhr eine optimale und effiziente Übersicht und Organisation Ihres gesamten digital erfassten Aktenbestandes ermöglicht. Was Sie dafür brauchen? Lediglich einen PC mit Internetanschluss und den Zugang zum geschützten Sicherheitsbereich. Alles andere übernehmen wir für Sie. Oder besser gesagt RWAS. Denn RWAS ist sehr intelligent: Individuell auf Ihren Bedarf zugeschnitten adaptiert, recherchiert, verwaltet und pflegt RWAS Ihre Akten und Daten. Und zwar sowohl regional als auch niederlassungsübergreifend mit einem geschlossenen Archiv-Gesamtkonzept. Rund um die Uhr hat der REISSWOLF Kunde Zugriff auf seinen gesamten Aktenbestand. Schnell können Akten angefordert und komfortable Zusatzfunktionen flexibel gewählt werden. So erlaubt RWAS, Nutzerkreise und -rechte zu definieren und gibt auf Wunsch über jeden Datenzugriff und jede Aktenbewegung Auskunft. Wo auch immer dieses Verwaltungstool genutzt wird – in der externen oder internen REISSWOLF Archivierung – RWAS mag Sie und orientiert sich an Ihnen. Dafür werden schon heute neue Ideen von morgen entwickelt.

Zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 von Oliver Bosch.

Sicherheit und Zuverlässigkeit sind Ihnen bei der Archivierung wichtig?

Der REISSWOLF Archivservice orientiert sich an höchsten externen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Zusätzlich greifen die von uns selbst auferlegten Qualitätsmaßstäbe, zu denen Video-Überwachung, Einbruchmeldeanlagen, elektronische Zugangskontrollen sowie die permanente Überwachung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit gehören. Außerdem verfügen alle Standorte über eine direkte Aufschaltung der Brandmeldeanlage zur Feuerwehr. Unser Archivservice wird regelmäßig durch internen Revisionen sowie externe Auditoren überwacht. Alle REISSWOLF Mitarbeiter sind auf das Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet und verfügen über einwandfreie Führungszeugnisse.

Zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 von Oliver Bosch.

Wie sicher – im Detail – ist eine Archivierung?

Sicherheit verträgt keine Kompromisse. Denn nahezu alle im Büro vorhandenen Dokumente und Daten enthalten vertrauliche Informationen, die für Dritte unzugänglich sein sollten. Hier muss der Sicherheitsgedanke immer an erster Stelle stehen. Und das gelingt uns mit dem, wofür der REISSWOLF Slogan seit Jahren bei allen Leistungen Programm ist: secret. service.

Unser Sicherheitskonzept – sowohl bei der Vernichtung von Akten und Datenträgern gemäß BDSG als auch bei der sicheren Lagerung und Archivierung von sensiblen Dokumenten – bestätigt das. Und darin investieren wir. Um unsere Leistungen auf hohem Niveau zu halten und unseren Vorsprung weiter auszubauen.

Keine Kompromisse beim Schutz Ihrer Daten

  • Prozess-Sicherheit nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert – von der Abholung über die Erfassung, Lagerung, physische Archivierung und der digitalen Verwaltung und Anlieferung.
  • Kompetente Sicherheitsexperten
  • Striktes Einhalten der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und darüber hinaus
  • Beratung und Rechtssicherheit in allen Datenschutzfragen
  • Mehrfach gesicherte Archive mit eindeutiger Trennung von anderen Räumen
  • Strenge Zutrittskontrollsysteme
  • Scansystem
  • Digitale Kontrollmöglichkeiten mit sicheren Verschlüsselungsstandards auf
  • Aktenbestände
  • Hochsicherheitsverbindung in die REISSWOLF Datenbank
  • Einheitliche Kartonsysteme, Versandbehälter und Versiegelungssysteme
  • Hauseigener Kurierdienst für Aktenzustellungen
  • Dienstleistungsspezifischer Versicherungsumfang
  • Verpflichtung aller Mitarbeiter nach § 5 BDSG

Zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 von Oliver Bosch.